fbpx
We use Cookies.
Nowa Huta – kommunistische Planstadt
Preis:
123.5 EUR
Grundinformationen
Dauer
3h 30min
Treffpunkt
Plac Centralny in Nowa Huta. Sie erkennen Ihren Guide an dem gelben Regenschirm oder unserem Walkative!-Zeichen.
Kategorie
Stadtführungen, Spaziergang
Inbegriffen
  • professioneller lokaler Führer 
Ticketnachricht

Kundenticket:

  • Der Treffpunkt: Plac Centralny; Sie erkennen Ihren Guide an dem gelben Regenschirm oder unserem Walkative!-Zeichen. Der/die Guide wartet in der Mitte vom Platz.
  • Wie Sie am besten zum Treffpunkt kommen: vom Stadtzentrum fahren die Straßenbahnlinien 4 und 70 direkt zum Plac Centralny, die Fahrt dauert ca. 25 Min. 
  • Wir bitten alle Teilnehmer, sich spätestens 5 Minuten vor Abmarsch am Treffpunkt einzufinden. Bei späterer Ankunft behalten wir uns das Recht vor, Ihren Platz an andere Personen zu vergeben.
  • Bitte halten Sie einen Beleg oder einen elektronischen Coupon für Ihre Tour bereit. 
  • Deutschsprachiger Guide.
  • Endpunkt: gleich wie Treffpunkt, also Plac Centralny.
  • Während der Tour sind wir zweimal mit der Öffis unterwegs, dafür aber haben wir bereits die Tickets besorgt, sie sind im Preis inklusive.
  • Falls Sie Fragen haben, wenden Sie sich unter info@walkative.eu an uns oder rufen Sie uns an: +48 513 875 814 (Viber & Whatsapp). Bitte beachten Sie, dass unser Personal ausschließlich Englisch spricht. 
  • Vielen Dank, dass Sie sich für Walkative! entschieden haben.
     
Über

Es gab die Zeit, als Stahl und Kohle viel wichtiger als die Burg und Kirchen aus der königliche Vergangenheit der alten polnischen Hauptstadt waren. Die Welt machte sich für den Kalten Krieg bereit und Nowa Huta, der kommunistische Bezirk Krakaus, wurde gebaut, um es zu überstehen.


Besuchen Sie eine der zwei noch existierenden kommunistischen Planstädten der Welt mit uns.


In der Tour mit dabei sind:



  • Monumentalbau der Verwaltung der Eisenhütte

  • Besichtigung der Atomschutzbunkern und der Kommandozentrale aus der 50., in originellem Zustand erhalten

  • repräsentativer Teil von Nowa Huta – Zentraler Platz und Rosenallee

  • Wohnanlagen geplant für die neuen sozialistischen Menschen und das neue sozialistische Leben

  • „Arche des Herren” – ein mächtiger Symbol des Widerstandes – eine von den Arbeiter gegen den Willen der Partei selbst erbaute Kirche

  • „kommunistischer“ Imbiss in authentischen Innenräumen aus der Epoche


Nowa Huta war ein Ort, der Josef Stalins Vision der kommunistischen Utopie verwirklichen sollte. Eine perfekte, monumentale kommunistische Stadt gleich nach dem Krieg und Kriegszerstörungen zu erbauen, war ein sehr ehrgeiziges uns kostspieliges Unternehmen – und diese ohne auf die Kosten zu schauen realisiert. Wichtig war, die Macht des neuen Systems zu beweisen.

Religion wurde durch die kommunistische Propaganda ersetzt. Die Leute sollten zu neuen besseren Menschen werden, zu unkritischen, hörigen Homo Sovieticus. Doch rebellierten in Polen – und auch in Nowa Huta – die Arbeiter gegen die Arbeiterpartei. Hören Sie die Geschichte der “Solidarität”, der Streiks, der Protesten, die schließlich zu dem Fall des Kommunismus im ganzen Ostblock führten. Lassen Sie sich aber auch davon überraschen, wie viel heutzutage die kommunistische Planstadt anzubieten hat.


Treffpunkt
Plac Centralny in Nowa Huta. Sie erkennen Ihren Guide an dem gelben Regenschirm oder unserem Walkative!-Zeichen.
PDF Tour Info herunterladen.
Es hilft dir.
Download
Diese Tour gibt es auch als
eine private Tour.
Private tour
Other tours: