trip pictures

Tours in Posen Bezahlen Sie, was Sie wünschen

Sprache der Tour:
en flag es flag pl flag
Preis:
You choose!
BUCHEN
Sprache der Tour:
en flag pl flag es flag
Preis:
You choose!
BUCHEN
trip pictures

Kostenpflichtige Tours

Sprache der Tour:
en flag
Preis:
135 EUR
BUCHEN
Sprache der Tour:
en flag
Preis:
From 12 EUR
BUCHEN

Poznań – eine der schönsten Städte Polens

Poznań (Posen) ist nicht nur eine der größten Städte Polens, sondern auch eine der beliebtesten – und das aus gutem Grund! Zahlreiche historische Denkmäler, eine reiche Geschichte und ausgedehnte Grünflächen machen sie zu einem idealen Ort für eine Urlaubsreise. Was ist bei einer Reise nach Poznan sehenswert? Zuallererst sollten Sie unbedingt die Altstadt besuchen. Sie beherbergt unter anderem das schöne Renaissance-Rathaus. Jeden Tag zur Mittagszeit ertönt von hier aus ein Signalhorn und die berühmten Posener Ziegenböcke erscheinen für einige Augenblicke auf dem Turm. Neben dem Rathaus gibt es auf dem Alten Markt viele schöne Bürgerhäuser, aber besonders reizvoll sind die kleineren, bunten Häuser aus dem 16. Jahrhundert (Domki Budnicze), die einst ärmeren Kaufleuten gehörten.

Bei einem Spaziergang über den Alten Markt (Stary Rynek) sollte man sich auch das klassizistische Gebäude des alten Wachhauses ansehen, in dem heute das Museum des Großpolnischen Aufstands 1918-1919 untergebracht ist. Zu den Sammlungen gehören Fotos, Zeichnungen, Gemälde, Dokumente sowie Uniformen und Fahnen, die mit den Aktivitäten der großpolnischen Unabhängigkeitsbewegung in Verbindung stehen. Der Alte Markt ist über die Półwiejska-Straße zu erreichen. Dies ist die Hauptpromenade der Stadt mit vielen Geschäften, Restaurants und gemütlichen Cafés sowie dem Handels- und Kunstzentrum Stary Browar (Alte Brauerei). Ein Besuch lohnt sich auch dann, wenn Ihnen nicht nach Shopping zumute ist. Die Architektur des Gebäudes wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und begeistert noch immer Touristen und Einheimische gleichermaßen.

Poznan – andere Attraktionen

Bei einem Rundgang durch Poznań kann man auch viele religiöse Gebäude bewundern. Das wichtigste von ihnen ist die Basilika St. Peter und Paul in Ostrów Tumski (Dominsel). Sie ist die älteste Kathedrale des Landes und die Begräbnisstätte der ersten Herrscher Polens. Ein weiterer Blickfang ist die wunderschön restaurierte barocke Stiftsbasilika Unserer Lieben Frau von der Immerwährenden Hilfe, die Pfarrkirche von Poznań. Liebhaber sakraler Architektur werden auch die spätromanische Kirche des Heiligen Johannes von Jerusalem, die Martinskirche, die Pfarrkirche des Heiligen Erlösers und die St.-Adalbert-Kirche mit einem hölzernen Glockenturm aus dem 16.

Eine weitere Hauptattraktion von Poznań ist das ehemalige kaiserliche Schloss. Es wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts für den letzten deutschen Kaiser und König von Preußen, Wilhelm II, errichtet. Heute beherbergt es eine Reihe von Kultureinrichtungen und einige der Säle dienen als Ausstellungs- und Konzertsäle. In der Nähe des Schlosses befinden sich auch das monumentale neoromanische Postgebäude, das angrenzende Gebäude des Ziemstwo (lokale Regierungsbehörde) und mehrere Gebäude der Adam-Mickiewicz-Universität: Collegium Maius, Collegium Minus und Collegium Iuridicum.

Kostenlose Stadtführung – Poznań mit einem Walkative-Führer!

Wenn Sie die Stadt besuchen, sollten Sie unbedingt an einem unserer kostenlosen Stadtrundgänge durch Poznań teilnehmen, um die Hauptattraktionen der Stadt sowie das Przemysł-Schloss, das Große Theater in der Fredry-Straße, das neoklassizistische Gebäude der Raczyński-Bibliothek und viele andere Orte zu sehen! Ein erfahrener Walkative!-Guide wird Sie zu den schönsten Ecken der Stadt führen und Ihnen von ihrer faszinierenden Geschichte erzählen. Diese Form der Führung setzt voraus, dass nur Sie selbst entscheiden, wie sehr Sie die Leidenschaft und das Engagement des Führers honorieren wollen. Um an der Tour teilzunehmen, buchen Sie einfach einen Platz auf unserer Website. Ein zahlt-was-ihr-wollt Spaziergang mit Walkative! ist eine ideale Lösung für kleine Gruppen: Familien, Paare oder Freunde, die gemeinsam Sightseeing machen wollen. Mit uns können Sie nicht nur in Poznań spazieren gehen, sondern auch in anderen beeindruckenden polnischen Städten: Krakau, Warschau, Wrocław oder Gdańsk. Komm mit uns!

Nicht gefunden, was Sie wollten?
Kontaktieren Sie uns für eine private, fachkundige, maßgeschneiderte Tour in fast jeder Sprache!
Unsere Kunden haben uns bewertet:
Altstadt Warschau
Sehr zufriedenstellende Stadtführung
Tomasz, unser Guide, hat uns innerhalb von 2h einen super Überblick über die Altstadt Warschaus verschafft. Mit lustigen Anekdoten und interessanten Infos, vor allem geschichtlich, hat Tomasz uns einen guten Einblick geben können. Wir empfehlen diese Tour sehr!
annasG9516KH
More on Trip Advisor
Altstadt Warschau
Tolle Stadtführung dank Antek
Wir hatten großes Glück. Danke Antek. Nach Anmeldung im Internet für die deutschsprachige Alstadttour waren wir und alle anderen TeilnehmerInnen pünktlich am Treffpunkt. Zu zehnt wurden uns die nach dem zweiten Weltkrieg wieder aufgebauten Sehenswürdigkeiten der Altstadt gezeigt und umfassend erklärt. Neben geschichtlichen Informationen wurden auch alle Fragen aus der Gruppe zum Alltag in Warschau, zu den politischen Gegebenheiten und weiteren Empfehlungen beantwortet. Informative 135 Minuten. Unser Highlight in Warschau.
holgerr786
More on Trip Advisor
Breslauer Altstadt
Großartige und ausführliche Tour kreuz und quer durch die Stadt
Über zweieinhalb Stunden hat uns Justyna durch die Stadt geführt - es war toll. Sie weiß unglaublich viel und konnte auf jede Frage, die zusätzlich kam, antworten. Durch sie haben wir ein gutes Gespür für das schöne Breslau bekommen, das wir zum ersten, aber bestimmt nicht zum letzten Mal besucht haben. Das System der free walking-Tours kannten wir noch nicht, gefällt uns aber gut. Wir sind sicher wieder einmal dabei. Absolut empfehlenswert!
Nicola B
More on Trip Advisor
Breslauer Altstadt
Free Walking with Piotr Walkative
Die Tour mit Piotr war nicht nur sehr unterhaltsam was nicht zuletzt an den gut gewichteten Fakten zu Geschichte, Land und Leute und natürlich auch zum Kommunismus lag. Man bekommt authentische Informationen die Lust darauf machen die Stadt (und Polen) noch besser kennenzulernen.
GerdF_13
More on Trip Advisor